Das Mittelalter gilt als das „dunkle“ Zeitalter – ganz zu Unrecht, wie wir in einer abendlichen Erkundung des Burggeländes bei Kerzenschein feststellen werden.

Zusammen mit Burgbardin Orianna, die Geschichten zum Thema Licht und Feuer erzählt, erkunden wir die mittelalterliche Beleuchtungskultur und probieren aus, wie finster das Leben in einem Bauern- oder Ritterhaus des 14. Jahrhunderts tatsächlich war.

Anschließend folgt ein Beisammensitzen am Herdfeuer, bei dem die Bardin auf die Bräuche der Walpurgisnacht eingeht, bei denen auch Feuer eine wichtige Rolle spielt.
Wir laden alle Interessierten herzlich ein, dieses ganz andere „Maifeuer“ zu erleben und einen ganz und gar nicht finsteren Abend auf der Turmhügelburg zu verbringen.

 

Anmeldung erforderlich! Preise: Erwachsene 8 €, Kinder zwischen 8 und 12 Jahre 2 €, Kinder ab 12 Jahre 4 €

 

Lichterführung
auf der Turmhügelburg Lütjenburg
8,00 
Veranstaltungsdetails
  • Beginn
    30. April 2024 20:30
  • Ende
    30. April 2024 22:00
  • Kategorie
  • Adresse
    Nienthal 10, 24321 Lütjenburg
  • Verbleibende Tickets
    8 Tickets
  • Teilnehmer/innen