Imke Günzel ist eine der wenigenselbständigen  Korbflechtgesellinnen, die dieses kreative traditionelle Handwerk noch betreiben und erhalten. Sie hat Vor- und Frühgeschichtlichen Archäologie an der Universität Hamburg studiert und dann eine Ausbildung an der deutschen Korbflechterschule in Lichtenfels absolviert und gibt schon viele Jahre-AGIL-Kurse in Norddeutschland.

 

Speaker Details
    Diese Veranstaltungen könnten Dir auch gefallen.
    Tausendmal gewunden: Weidenkorbflechtkurs in Koop mit der Kurverwaltung Bad Bodenteich, AUSGEBUCHT, Zusatztermin folgt Schon seit der Mittelsteinzeit sind Korbflechttechniken z.B. durch archäologische Funde von Fischreusen aus der Ostsee belegt. Nach einer Einführung wird im Kurs ein Korb gefertigt, wobei folgende...