Ritterleben und Waffenkunde

Kaum ein Berufsstand ist so sehr mit dem Mittelalter verknüpft wie der des Ritters, und auch die norddeutschen Turmhügelburgen wurden im 12. und 13 . Jahrhundert von niederadligen Rittern errichtet.Wozu aber diente eine Burganlage und welche Aufgaben hatte ein Ritter? Wie sah die Ausbildung eines Ritters aus, welche Waffen gab es und wie funktionierten diese? Wie konnte man sich im Kampf schützen?

Neben den Erläuterungen zu diesen Fragen haben Besucher auch die Möglichkeit, einige Waffen aus unserer Ausstellung einmal selbst in die Hand zu nehmen und zum Teil auch auszuprobieren. Sie können erkunden, wie man Pfeil und Bogen benutzt, wie weit eine Steinschleuder schleudert, wie viel ein Schwert wiegt und vieles mehr.

Wetterabhängig findet ein Teil der Führung auf  der Wiese oder im großen Wirtschaftsgebäude statt.

Anmeldung erforderlich! Preise: Erwachsene 8 €, Kinder zwischen 8 und 12 Jahre 2 €, Kinder ab 12 Jahre 4 €

Ritterleben und Waffenkunde
auf der Turmhügelburg Lütjenburg
8,00 
Veranstaltungsdetails
  • Beginn
    20. Oktober 2024 15:00
  • Ende
    20. Oktober 2024 17:00
  • Kategorie
  • Adresse
    Nienthal 10, 24321 Lütjenburg
  • Verbleibende Tickets
    10 Tickets
  • Teilnehmer/innen