Vortrag: Dr. Arne Paysen / Archäologe: „Zur Geschichte des Schmiedehandwerks – Von der Antike zum Mittelalter“

Das Schmiedehandwerk ist einer der ältesten Berufe, der mit archäologischen oder historischen Methoden nachweisbar ist. Schon in vorchristlicher Zeit ist eine weitgehende Professionalisierung zu erkennen, die im Spätmittelalter mit einer Vielzahl von verschiedenen Schmiedeberufen einen Höhepunkt erlebt. Ebenfalls im Spätmittelalter werden die technischen Grundlagen für die moderne Stahlindustrie gelegt. Stahlindustrie und Schmiedehandwerk arbeiten bis ins 2o. Jahrhundert hinein Seite an Seite an eisernen und stählernen Produkten, bis nach dem 2. Weltkrieg die Industrie das Schmiedehandwerk fast vollständig verdrängt.

Arne Paysen ist promovierter Archäologe, beschäftigt sich seit vilen Jahren mit dem traditionellen Schmiedehandwerk und ist Denkmalpfleger des Kreises Rendsburg.

Hotel-Restaurant Lüttje Burg, Markt 20 in Lütjeburg, 19.30 Uhr, Eintritt frei, Spende erbeten

Veranstaltungsdetails