Hoch entwickelte Kampfkünste gab es früher nicht nur in Asien, sondern auch bei uns in Europa: Das Fechten mit dem langen Schwert, das so genannte „Bloßfechten“ – ohne Rüstung – lernen Sie als Teilnehmer des Workshops. Wir zeigen Ihnen im stimmungsvollen Ambiente der historischen Burg Bodenteich die Grundlagen dieser nach Quellen des 14. bis 16. Jahrhunderts rekonstruierten Kampfkunst. Die Techniken gehen auf die Tradition des Meisters Johannes Liechtenauer zurück, einem deutschen Fechtmeister des 14. Jahrhunderts und eine der zentralen Figuren in der Geschichte des europäischen Schwertkampfes.

Kursleitung Florian Gienke (MTV Treubund), 10.30 Uhr bis 16.30 Uhr auf Burg Bodenteich,                          Kursgebühr 64 Euro

SCHWERTKAMPF IM NDR-FERNSEHEN: LINK

Schwertkampfseminar
Kursgebühr inkl. Materialkosten
64,00 
Veranstaltungsdetails