Märchenführung auf der Turmhügelburg

ACHTUNG FORMULARFEHLER: Es enstehen keine Versandkosten !

Es war einmal…“ so beginnen fast alle Märchen, die wir kennen und mit denen wir groß geworden sind. Doch was genau war „einmal“, und kann aus einem „war“ bald möglicherweise wieder ein „ist“ werden?

Unsere sich ständig im Wandel befindende Gesellschaft wurde unter anderem durch die verschiedenen, zeitgenössischen Botschaften geformt, die Märchen einst ursprünglich vermitteln sollten. Dies gilt auch für das Mittelalter. Aber war ein „Geschichtenerzähler“ ein echter Beruf? Wie hat er sich über die Jahre hinweg weiterentwickelt? Seit wann gibt es Märchen und welche Rolle spielten sie im Mittelalter? Und was genau steckt eigentlich wirklich hinter den oft abenteuerlich klingenden Inhalten der Geschichten?

Begeben Sie sich mit Bardin Orianna von Bodendiek auf eine faszinierende Reise, die Ihre Vorstellungskraft entfesselt, die Grenzen des Möglichen und des Unmöglichen verschwimmen lässt und zum Träumen, aber auch Nachdenken anregt. Wir laden Sie herzlich ein, die Grenzen zwischen Realität und Fantasie zu überschreiten und ein Stück zeitlose Magie zu erleben.

 

Anmeldung erforderlich! 16 Uhr  bis ca. 18 Uhr Preise: Erwachsene 8 €, Kinder zwischen 8 und 12 Jahre 2 €, Kinder ab 12 Jahre 4 €

Märchenführung
auf der Turmhügelburg Lütjenburg
8,00 
Veranstaltungsdetails