Wie war das vor Kolumbus – Handwerk im Mittelalter

In Kooperation mit AGIL – Büro für angewandte Archäologie

Das Mittelalter ist eine wesentliche Epoche für die europäische Geschichte. Hier liegen die Wurzeln unserer Gesellschaft, Wirtschaft und Kultur. Zu Beginn werden in einer archäologischen Einleitung mit Originalfunden und Repliken wichtige Sachobjekte vorgestellt und eine Erinnerungskette aus Tonperlen hergestellt. Danach wird die Kunst des Feuermachens mit Stein, Stahl und Zunder demonstriert. Mit Feder und Tinte folgen kalligraphische Schreibübungen zur deutschen Schrift im Klosterkontext. Mittelalterliche Technik wird dann beim Bohren mit der Dreule und der Anfertigung eines Holzwürfels lebendig. Zum Abschluss des Programms wird noch mit Pfeil und Bogen geschossen.

Bitte mitbringen: 7,50 EUR für Mittagsimbiss.

Für Kinder (ab 8 Jahre) und Familien.

AGIL Dozententeam

Sa, 10.10.20, 10:00 – 16:00 Uhr

DJH – Soltauer Straße 133, Lüneburg

EUR 32,00 Preis pro Teilnehmende

Ihr Name*

Ihre E-Mail-Adresse*

Gruppenangebot:

Ihre Nachricht

* = Pflichtfeld

Veranstaltungsdetails
  • Beginn
    10. Oktober 2020 10:00
  • Ende
    10. Oktober 2020 16:00
  • Veranstaltungsort
  • Adresse
    Soltauer Straße 133 21335 Lünenurg
  • Dauer

    10 Uhr bis 16 Uhr, 6 Stunden

     
     
  • Mindestalter

    acht Jahre

     
     
  • Mindestteilnehmerzahl

    acht Jahre

     
     
  • Kosten

    32 Euro inkl. Materialkosten und Getränken