In Mitteleuropa ist die Eisenverarbeitung seit Mitte des 1.
vorchristlichen Jahrtausends bekannt. Die Grundtechniken
des Schmiedens wie Spitzen, Breiten und Einsetzen werden
am Beispiel vermittelt und geübt. Auch erste Einblicke in die
Kunst des Härtens und Anlassens können gewährt werden.
Hergestellt werden ein Windlicht für den Garten und/ oder ein
kleines Messer. Beginn 10.30 Uhr, Ende 16.30 Uhr in der Erlebnisschmiede Südergellersen.
Kursgebühr inkl. Materialkosten 88 Euro. Kursleitung:
Jürgen Kaiser, Jochen Harbarth. AUSGEBUCHT. Die Teilnehmerzahl ist w. CORONA auf vier begrenzt.

Grobschmiedekurs
Kursgebühr inkl. Materialkosten
88,00 
Veranstaltungsdetails