Bei dieser Technik, Damast genannt, die schon bei den Römern und Altsachsen in Gebrauch war und angeblich aus Damaskus kam, werden verschieden harte Stähle verschweisst und gestreckt, so enstehen zäh-harte „Laminate“, die sich durch faszinierende Oberflächen mit
flammigen oder blumigen Mustern auszeichnen. Fertigung einer Danmastmesserklinge. Wir setzen praktische handwerkliche Erfahrung und schmiedetechnische Grundkenntnisse voraus (Recken, Breiten, Einsetzen). Einführung undTheorie,Materialschweissen, Messerschmieden, Anschleifen, Härten, erstes Anätzen.  AGIL Dozententeam : Jörg Rybacki                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           Fr, 11.09.20, 15:00 – ca. 19:00 Uhr Einführung in der historischen Erlebnisschmiede Südergellersen                                                                                          Sa, 12.09.20, 09:00 – 17:00 Uhr, Schmieden der Damastklinge in der historischen Erlebnisschmiede Südergellersen                                                           So, 13.09.20, 09:00 – 17:00 Uhr, Schleifen und Anätzen der Klinge in der Alten Tischlerei Rolfsen, ca. 10 Minuten von der Erlebnisschmiede entfernt Erlebnisschmiede Südergellersen; Im Alten Dorfe 5, Südergellersen, EUR 385,00 inkl. Materialkosten

DIE TEIMNEHMERZAHL IST AUF VIER BESCHRÄNKT !

DAMASTSCHMIEDEN IM NDR-FERNSEHEN: LINK

Damastschmiedekurs
Kursgebühr inkl. Materialkosten
385,00 
Veranstaltungsdetails